Currently Being Moderated

Paul Otellini hat sich im letzten Earnings-Gespräch positiv über die Resonanz in der Industrie und bei Kunden geäußert, so können wir in diesem Jahr also gespannt sein auf dünne und stylische Ultrabooks.

 

Auf dem Intel Blog hat Becky Emmett die neue Kategorie noch etwas näher beleuchtet und geht unter anderem auf die Roadmap ein.

Alle Geräte in der neuen Kategorie werden dünn und leicht sein, sie sollen weniger als 21 mm dick sein - einige sogar noch dünner. Mit der Intel Rapid Start Technologie ist das Gerät in kürzester Zeit selbst aus den tiefsten Schlafzuständen (z.B. Hibernate-Modus) betriebsbereit und spart so nicht nur Akkulaufzeit, sondern auch die Zeit des Anwenders, der damit noch schnelleren Zugang zu seinen Daten und Anwendungen hat.

Nicht zuletzt durch diese Ersparnis wird es möglich eine Akkulaufzeit von 5 Stunden zu ermöglichen, selbst in den dünnsten Formfaktoren; einige Geräte werden sogar bis zu 8 Stunden ohne Stromanschluß auskommen und damit steht dem Einsatz durch den ganzen Tag nichts mehr im Weg.

Comments