Currently Being Moderated

Die Veranstalter Intel, Leibniz Universität Hannover und die Initiative D21 haben die dritte Aufgabe der Intel® Leibniz Challenge 2011 veröffentlicht. Noch bis zum 8. Mai werden sich die 841 Teams mit dem Thema „Energieeffizienz“ im Allgemeinen sowie speziell im Bereich der Mikrochips auseinandersetzen. Hierbei beschäftigen sie sich zunächst mit den Grundlagen der Energieeffizienz. Danach untersuchen sie den Energiebedarf von modernen Mikrochips und beleuchten die Ursachen der Verluste in der CMOS-Technik, einer komplementären Metall-Oxid-Halbleiterschaltungstechnik, die hauptsächlich für integrierte Schaltungen verwendet wird. Abschließend erforschen sie den Aufbau von Schaltungen, die den Energiebedarf beeinflussen, und analysieren die beiden Techniken Clock Gating und Pipelining, die häufig in modernen integrierten Schaltungen eingesetzt werden.

Comments

Filter News Archive

By author: By date:
By tag: