Currently Being Moderated
  • Der österreichische Entwickler Thomas Perl erhält die Auszeichnung „Best App for Tablets“ und 25.000 US-Dollar Förderung
  • Insgesamt wurden 160.000 US-Dollar an fünf Entwickler(-Teams) aus der ganzen Welt vergeben
  • Mit der ‚Intel AppUpSM developer challenge: Web Apps Edition‘ startet heute ein neuer weltweiter Wettbewerb, der Web-Applikationen für das Intel AppUpSM center sucht und attraktive Fördermöglichkeiten bietet
  • Die 200 ersten validierten Einreichungen erhalten 250 US-Dollar, unter allen Einreichungen werden zudem in fünf Kategorien je ein Ultrabooks™ im Wert von 1.500 US-Dollar ausgelobt

 

 

SEATTLE & FELDKIRCHEN, 29.09.2011 – Im Rahmen der Intel AppUpSM Elements wurden die Hauptpreise der zurückliegenden Intel AppUpSM developer challenge vergeben. Dabei erhielt Thomas Perl, Student an der Technischen Universität Wien, die Auszeichnung „Best App for Tablet“ für seine Applikation ‚Mong’ und erhält damit 25.000 US-Dollar Preisgeld. Bei ‚Mong‘ handelt es sich um eine Multi-Touch Interpretation des Computerspiel-Klassikers ‚Pong‘ für MeeGo*-Tablets, die durch beste Berührungssteuerung und detaillierte Grafik überzeugte. Insgesamt wurden im Rahmen der Hauptpreise160.000 US-Dollar an Fördermitteln verliehen, die sich neben Thomas Perl auf die folgenden Entwickler-Teams und Kategorien verteilen:

  • Ancient Workshop: Auszeichnung „Most Elegant MeeGo App“ sowie 50.000 US-Dollar für ‚Ancient Pond‘
  • Earthcomber: Auszeichnung „Best App for Multiple Devices“ sowie50.000 US-Dollar für ‚Local Recon‘
  • The Game Agency: Auszeichnung „Best App for Netbooks“ sowie 25.000 US-Dollar für ‘LEGO Star Wars Space Runner‘

 

Weitere Informationen zu den Preisträgern entnehmen Sie bitte der IADP Webseite und dem IADP-Blog.

 

Mit der ‚Intel AppUpSM developer challenge: Web Apps Edition‘ steht für die weltweite Entwicklergemeinde zudem ab sofort ein neuer Wettbewerb bereit. Gesucht werden Web-Applikationen in deutscher, englischer, spanischer, französischer und italienischer Sprache. Die ersten 200 Web-Applikationen, die den Validierungsprozess bestehen, werden mit 250 US-Dollar prämiert – dabei kann jeder Entwickler bis zu zehn eigenständige Apps einreichen. Zugelassen sind Web-Applikationen in HTML5, CSS, Javascript*, embedded-Flash und AJAX. Unter allen erfolgreich validierten Applikationen werden zudem fünf Ultrabooks™ im Wert von je 1.500 US-Dollar als Hauptpreise in den folgenden Kategorien vergeben:

  • Best Web Application for Education
  • Best Web Application for Play
  • Best Web Application for Productivity
  • Best Web Application for Travel
  • Most Creative Web Application

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie im IADP-Blog.

 

About Intel
Intel (NASDAQ: INTC), das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com.

 

Intel und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.
* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Comments

Filter News Archive

By author: By date:
By tag: