Currently Being Moderated
  • Das Intel AppUpSM Center besteht seit einem Jahr und bietet mittlerweile mehr als 4.000 kostenfreie und kostenpflichtige Windows-Applikationen für Notebooks und Netbooks zum Download an
  • Unter http://appup.de haben Nutzer ab sofort Zugriff auf die deutschsprachige Benutzeroberfläche des Intel AppUpSM Centers
  • Das Intel AppUpSM Entwicklerprogramm fördert kontinuierlich die Entwicklung innovativer Apps speziell auch für den deutschen Markt

 

FELDKIRCHEN, 21.11.2011 –Intel bietet seinen App Store für Notebook- und Netbook-Anwendungen ab sofort auch in deutscher Sprache an. Unter http://appup.de können Anwender den Software-Client für Windows XP (ab Service Pack 3) und Windows 7 herunterladen, um auf das gesamte Portfolio an verfügbaren Apps zugreifen zu können. Dieses reicht von Social-Media-Anwendungen über eine Vielzahl von Entertainmentangeboten und Games, bis hin zu Lern-Software sowie Apps zur Verbesserung der Work-Life-Balance. So zählen beispielsweise das Videospiel „Pudding Panic", das Malprogramm „My Little Artist" oder der Taskmanager „Wunderlist" ebenso zur Auswahl, wie ein Latein- Trainer oder ein Energiekosten-Schnellrechner.

 

24 Stunden „Try before you buy"

Um Qualität, Sicherheit und einwandfreie Kompatibilität aller Apps zu garantieren, optimiert Intel die Programme in enger Abstimmung mit den Entwicklern. Darüber hinaus gewährt das Intel AppUpSM Center Käufern einen 24-stündige Testfrist: Kostenpflichtige Applikationen können einen ganzen Tag lang daraufhin geprüft werden, ob sie den individuellen Ansprüchen entsprechen. Werden die Erwartungen erfüllt, kann die App durch einmaligen Erwerb auf bis zu fünf Geräten installiert werden.

 

Vertriebspartner des Intel AppUpSM Centers

Das gesamte App-Angebot ist allerdings nicht nur über das Intel AppUpSM Center erhältlich: Mit dem notebooksbilliger.de AppUpStore startet zeitgleich zum Launch des deutschsprachigen AppUpSM Centers auch der erste deutsche Partnerstore. notebooksbilliger.de wird seinen Kunden ab sofort eine eigene Version des Intel App-Stores anbieten, in dem sie mit ihrem Intel Kundenkonto direkt Anwendungen für ihre mobilen Geräte beziehen können. notebooksbilliger.de ist damit in bester Gesellschaft: International greifen bereits Partner-Stores wie die von Asus*oder Samsung* auf die Datenbank zurück und bestimmen in ihren selbstgestalteten Shops das Angebot. So heben sie beispielsweise Apps hervor, die für ihre Kunden besonders interessant sind.

 

Die beiden lokalisierten Angebote machen das AppUpSM Programm auch für deutsche Entwickler noch interessanter. Damit der Nachschub an neuen innovativen Anwendungen für den deutschen sowie weltweiten Markt gesichert ist, fördert Intel diese mit dem Intel AppUpSM Entwicklerprogramm. Neben Apps für Notebooks und Netbooks unterstützt Intel insbesondere auch die Programmierung neuer Applikationen für PC und Ultrabook™ – 2012 soll das AppUpSM Center um diese beiden Geräteklassen erweitert werden.

 

Nachfolgend finden Sie zwei Profile von Softwareentwicklern, die bereits Apps für das Intel® AppUpSM Center entwickeln.

Das Entwicklerprofil von 6 Wunderkinder.

Das Entwicklerprofil von Andreas Breitschopf.

 

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC), das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com.

 

Intel und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.

* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

 

Comments

Filter News Archive

By author: By date:
By tag: