Currently Being Moderated

Intel liefert innovative Technologien für anspruchsvolle Big Data-Anwendungen

 

Die neue Intel® Distribution for Apache Hadoop* Software (Intel® Distribution) bietet das Beste aus Intel-Hardware und -Software für höhere Leistung und Sicherheit

 

 

  • Die Intel® Distribution for Apache Hadoop* Software bietet marktführende Leistung und Sicherheit für die optimierte Nutzung großer Datenmengen.
  • Das neue Software-Angebot ist ab sofort verfügbar und wird von mehr als 30 Partnern unterstützt.
  • Intel wird das Apache Hadoop* Framework stärken, indem es Verbesserungen der Plattform der Entwickler-Community als Open Source für die Zusammenarbeit zur Verfügung stellt.
  • Intel investiert in Forschung und Entwicklung, um Innovationen voranzutreiben und es der Industrie zu ermöglichen, Analyse-Lösungen auf Basis der Apache Hadoop* Software zu erstellen.

 

Feldkirchen, 26.02.2013 – Seit heute ist die Intel® Distribution for Apache Hadoop* Software mit dem Intel® Manager for Apache Hadoop* verfügbar (Intel Distribution). Intel Distribution bietet marktführende Leistung und Sicherheit für Big Data-Anwendungen und hilft Organisationen und Einzelpersonen bei der Auswertung der riesigen Datenmengen, die täglich erzeugt und gespeichert werden. Die sinnvolle Analyse großer Datenmengen bietet enormes Potenzial für Veränderungen in der Gesellschaft etwa durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse, Geschäftsmodelle und Nutzererfahrungen. Bislang sind nur wenige Organisationen weltweit in der Lage, diese Informationen richtig auszuwerten, da die dafür notwendigen Technologien zu teuer oder nicht mit bestimmten Datentypen kompatibel sind.

 

Apache Hadoop*: Bevorzugte Plattform für Daten-Management

Bei Apache Hadoop* handelt es sich um ein auf Java basierendes Open Source-Framework zum Speichern und Verarbeiten großer Mengen unterschiedlicher Daten auf einem skalierbaren Server-Cluster. Hadoop hat sich mittlerweile als bevorzugte Plattform für das Daten-Management profiliert. Da künftig Milliarden von Sensoren und intelligenten Systemen noch mehr Informationen erzeugen werden, muss das Framework offen und skalierbar bleiben sowie die hohen Business-Anforderungen an Leistung, Sicherheit und Verwaltung erfüllen.

 

Leistung und Sicherheit – Intel macht den Unterschied

Intel liefert auf Basis von Apache Hadoop* eine innovative offene Plattform, die mit der rasanten Entwicklung bei der Analyse großer Datenmengen Schritt halten kann. Intel Distribution bietet erstmals vollständige Verschlüsselung mit Intel® AES New Instructions (Intel ® AES-NI) im Intel® Xeon® Prozessor. Durch die Integration von Chip-basierter Verschlüsselung im Hadoop Distributed File System* können Unternehmen nun ihre Datensätze ohne Abstriche bei der Leistung sicherer analysieren.

Da die Intel Xeon Prozessor Plattform für Netzwerk- und IO-Technologien optimiert ist, sind neue Leistungswerte bei der Analyse von Daten möglich. Die Analyse von einem Terabyte Daten, die vorher mehr als vier Stunden dauerte, erfolgt dank der Kombination von Intel Hardware und Intel Distribution jetzt innerhalb von sieben Minuten1. Vor dem Hintergrund, dass weltweit innerhalb von 11 Sekunden rund 1 Petabyte (1.000 Terabyte) Daten generiert werden, was einem 13 Jahre langen HD-Video entspricht, eröffnet Intel Technologie völlig neue Möglichkeiten.

In einem Krankenhaus zum Beispiel würde eine intelligente Auswertung der Daten die Versorgung der Patienten maßgeblich verbessern. Die Lösung könnte beispielsweise schnellere und genauere Diagnosen ermöglichen. Auch die Wirksamkeit von Medikamenten und deren Wechselwirkungen ließen sich damit bestimmen, Dosierungsempfehlungen geben und durch die Analyse von Millionen von elektronischen medizinische Aufzeichnungen und öffentlichen Datensätzen potenzielle Nebenwirkungen feststellen. Dazu sind weltweit strenge Richtlinien für den Schutz von Gesundheit und Zahlungsinformationen notwendig, um während der Datenanalyse Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten.

 

Zusatztools und Partner-Netzwerk

Das Zusatztool Intel® Manager for Apache Hadoop* Software vereinfacht die Bereitstellung, Konfiguration und Überwachung des Clusters für Systemadministratoren beim Roll-Out neuer Anwendungen. Mit dem Intel® Active Tuner for Hadoop* Software lässt sich die optimale Leistung der Software automatisch konfigurieren. Bisher war dafür spezielles Wissen über die Hadoop Konfiguration und die Leistungs-Benchmarks notwendig sowie darüber, wie die jeweilige Anwendung die Systemressourcen nutzt.

Intel arbeitet mit strategischen Partnern zusammen, um seine neue Software in eine Vielzahl an künftigen Plattformen und Lösungen zu integrieren sowie den Einsatz in Public und Private Cloud-Umgebungen zu ermöglichen. Zum Partner-Netzwerk beim Start von Intel Distribution zählen 1degreenorth*, AMAX*, Amazon*, Cisco*, Colfax Corporation*, Cray*, Datameer*, Dell*, EnPointe*, Flytxt*, Hadapt*, HStreaming*, Infosys*, LucidWorks*, MarkLogic*, NextBio*, Pentaho*, Persistent Systems*, RainStor*, Red Hat*, Revolution Analytics*, SAP*, SAS*, Savvis*, Silicon Mechanics*, SoftNet Solutions*, SuperMicro Computer*, Tableau Software*, Teradata*, T-Systems*, Wipro* and Zettaset*.

 

Ganzheitlicher Big Data-Ansatz

Intel Distribution erweitert Intels umfassendes Portfolio von Produkten für Rechenzentren, Netzwerke, Storage und intelligente Systeme. Das kürzlich eingeführte Intel® Intelligent Systems Framework legt dabei den Grundstein für das Sammeln, Analysieren und Liefern von wertvollen Informationen für die End-To-End-Analyse vom Gerät bis zum Rechenzentrum. Es bietet integrierte Lösungen, die Funktionen zur Kommunikation und zur Datenverarbeitung kombinieren. Das Intelligent Systems Framework umfasst Hardware und Software mit untereinander kompatiblen Lösungen, die für eine sichere Kommunikation sorgen und die Verwaltung der vernetzten Geräte vereinfachen.

Darüber hinaus investiert Intel weiterhin in die Forschung und in andere Unternehmen, um das Ökosystem für Big Data zu vergrößern. Die Intel Labs stehen an der Spitze der Advanced Analytics-Forschung beispielsweise mit der Entwicklung von Intel® Graph Builder for Apache Hadoop* Software, einer Bibliothek, die große Datenmengen in Schaubilder verwandelt, um die Beziehungen zwischen Daten zu visualisieren. Intel Graph Builder ist für Intel Distribution optimiert und verkürzt die Entwicklungszeit, da es nicht mehr notwendig ist, große Mengen von benutzerdefiniertem Code zu schreiben. Intel Capital hat mittlerweile auch umfangreiche Summen in Firmen investiert, die disruptive Technologien für die Analyse großer Datenmengen entwickeln. Dazu gehören das MongoDB-Unternehmen 10gen und der Lösungsanbieter Guavus Analytics.

 

 

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC), das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com.

 

Intel und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.
* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

1 Ergebnis basiert auf internen Tests von Intel.

Comments

Filter News Archive

By author: By date:
By tag: